header

Das Haus

Sehr geehrte Kulturinteressierte und Kulturverbandsmitglieder!

Was als Galerie im Domenig-Haus, dem markanten Haus in der Favoritenstraße 118 begann, ist jetzt die Domenig-Galerie in der Ankerbrot. Nach einer längeren Auszeit der Veranstaltungen in der Domenig-Galerie in der Favoritenstraße 118 , ist es Dank des großen Engagements von Frau Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner, der  Präsidentin  des Kulturverbandes Favoriten, gelungen, eine neue passende Ausstellungsplattform für den Kulturverband Favoriten zu finden.

Zukünftig werden die Veranstaltungen in den großzügigen Räumen und sehr attraktivem Ambiente der ehemaligen Ankerbrotfabrik in  Wien 10., Puchsbaumgasse 1c/Stg. 5.2. (Zugang auch über Absberggasse 27 möglich) stattfinden.

Die Ankerbrotfabrik beherbergt derzeit zehn Institutionen für zeitgenössische Kunst , wie die renommierten Galeristen Hilger –"HilgerBROTKunsthalle“, Galerie "Hilger NEXT", Galerie OstLicht, "Anzenberger Gallery , den "Loft 8 Kunstraum" um nur einige wenige Ausstellungs- und Schauräume, die die sogenannte „Loft City“ beherbergt, zu nennen.

Nun hat auch der Kulturverband Favoriten mit der neuen „Domenig-Galerie in der Ankerbrot“ eine neue Heimat gefunden.

PS: Erreichbarkeit der Ankerbrotfabrik: U1 Reumannplatz oder U3 Enkplatz mit der Straßenbahnlinie 6 bis Absberggasse 27 od. Puchsbaumgasse 1 c.


Gerti Hopf - Künstlerische Leitung